Vorschläge

Umlaufsperren

Fahrradfahren soll alltags-, familien- und seniorentauglich sein. Doch auf einigen Wegen wird das Fahren mit Lastenrad, Kinderanhänger oder Seniorenrad durch  Umlaufsperren erschwert, wenn nicht sogar ganz verhindert. Vor belebten Straßen oder am Ende von abschüssigen Wege sollen soche Sperren den umgebremste Fahrt verhindern. Ob sie mehr Sicherheit bringen, ist fraglich. Und wenn sit der Abstand so zu gestalten, dass eine Durchfahrt mit jedem Gefährt problmlos möglich ist.

Die WGH hat einen Antrag zur Überprüfung aller Umlaufsperren auf Rad- und Gehwegen gestellt. 

Umlaufsperren am Kanalweg (Foto: Hand Dunsing)

Unser Vorschlag

Überprüfung aller Umlaufsperren auf für Radfahrer zugelassenen Wegen
Entfernung von Umlaufsperren ohne Sicherheitsrelevanz
Vergößerung der Durchfahrtweite bei unverzichtbaren Umlaufsperren