Stellungnahmen

Mehr Radfahren wagen

Weichen für mehr Fahrradfreundlichkeit sind gestellt

Langsm tut sich etwas in Bezug auf den Radwegebau in Haltern am See: Das Verkehrskonzept für die Innenstadt ist verabschiedet, die Stever-Lippe-Passage könnte im Sommer 2023 nach Abschluss der Umweltverträglichkeitsprüfung grünes Licht bekommen und die Planungen für die Recklinghäuser Straße werden konkret. Doch Geduld ist gefragt,... weiterlesen

Verkehrswende ja, aber nicht bei uns!

In Haltern sind kostenlose Stellplätze wichtiger als sichere Radwege

In der Stadt Haltern am See ist kein Platz für den Radverkehr. Einige Daten belegen das: 0.006 qm: aktuelle Radverkehrsflächen im Innenstadtbereich, 0.000 qm: Neue Radwege seit 2010 im Stadtgebiet...
weiterlesen

Stadt bekennt sich zur Stever-Lippe-Passage

Kein Widerspruch zum Umbau der Recklinghäuser Straße

Halterns Bürgermeister Andreas Stegemann bekennt sich zur Stever-Lippe-Passage als Fahrradverbidnung zwischen Bossendorf und Haltern-Mitte. Zurzeit wird eine Verträglichkeitsprüfung mit dem angrenzenden Naturschutzgebiet durchgeführt.... weiterlesen

Koeppstrasse: Flanier- statt Rangiermeile

Keine Stellplätze in der Einkaufszeile

Niemand käme auf die Idee Fußgängerzonen in Einkaufsstraßen aufzugeben. In der Koeppstraße aber soll es nötig sein direkt vor dem Laden zu parken, obwohl es sich offiziell um eine Fahrradstraße handelt.... weiterlesen

Schüttenwall: Der Platz reicht für alle

Vollwertige Radwege und Stellplätze für Anwohner sind machbar

Und es geht doch! Wir haben am Schüttenwall noch einmal nachgemessen. Bei 3m breiten Fahrbahnen und 1,50 breiten Radwegen können 16-17 Stellplätze (von ca. 25 heute) auf der Innenstadtseite erhalten bleiben ohne allzu teure Baumaßnahmen.... weiterlesen

Stadt und Kreis lehnen Anpassung der Pläne ab

Überdimensionierte Bahnquerung Sythen soll ohne Bürgerbeteilgung realisiert werden

Nach über 10 Jahren stand endlich der Planfeststellungsbeschluss für die Bahnunterführung in Sythen. das war im Jahr 2003. Seitdem herrscht Dornröschenschlaf.... weiterlesen

Fahrradförderung erst einmal vertagt

Haltern-fahrradfreundlich zieht ernüchternde Bilanz für das Jahr 2021

Kein gutes Jahr für die Stärkung des Radverkehrs in Haltern am See war das Jahr 2021. So sieht es zumindest die Initiative Haltern-fahrradfreundlich..... weiterlesen